Ruhetage am Strand

Falls ihr euch fragt, wo ich so stecke. Nein, nicht im Sand fest, ich bin ja kein Wüstenschiff, also Kamel. Aber die beiden, die waren die letzten zwei Tage von früh bis spät weg und haben dann ihre Klamotten mit ganz viel Sand an meine Wäscheleine gehängt. Und die Schuhe!

Die haben auch Fotos mitgebracht.

Mir wär das zu heiss, ich steh hier lieber schattig unter Bäumen und erhol mich.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.